Startseite | Medienarchiv | Denkschriften | Botschaften

Gedanken rund um die Monarchie

Hier finden Sie Aktuelle und Zeitlose Gedanken rund um das Thema "Monarchie"
Viel Vergnügen!

1 | 2 | 3 | 4 | weiter >>

17.09.2015

Wenn die Mitarbeiter ihren Kolonialherren einen Besuch abstatten

Grüß Gott, zurzeit gibt es kaum ein Medium das nicht über das Flüchtlingsdrama in Deutschland und der Welt referiert. Die in letzter Zeit stattgefundenen  Ereignisse im Mittelmeerraum sind aber nicht nur eine Flüchtlingstragödie sondern eine Menschheitstragödie. Es...

weiter

08.03.2015

Socialfreezing

Monarchie und Natur haben etwas gemeinsam: sie sind ganzheitlich angelegt. Ein Apfel zum Beispiel besteht aus der Summe von Erde, Sonne, und Wasser sowie seinem ursprünglichem Kern, in dem all seine Erbanlagen gespeichert sind. Wird nur eine Komponente verändert, chemisch,...

weiter

21.07.2014

Freie Radikale

Im Februar diesen Jahres gab es die Gerichtsverhandlung über einen Fall rechtsextremer Gewalt in Eisleben. Drei junge Männer, die eindeutig  der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind, hatten 2013 auf einem Rummel eine deutsche Familie aus Syrien zusammengeschlagen. 
In dem...

weiter

07.04.2014

Fiktives Wahlprogramm zur Europawahl

Grüß Gott. Am 22. Mai 2014 ist Europawahl.                                                                Bis dahin stellen "Wir" teile unseres fiktiven Wahlprogramms vor.

Nichts ohne Gott und Gott mit uns
Präambel „Ideal zur Wahl“ 

Invocatio dei: Im Namen Gottes bekennen...

weiter

28.01.2014

Seine Majestät hat das Wort,...

In diesem Jahr jährt sich zum 100. Mal der Beginn des 1. Weltkriegs. Seit Anfang Januar sind alle Arten von Medien mit Berichten und Diskussionen an diesem Thema beteiligt. Auch wir wurden gefragt, ob wir zu diesem Ereignis nicht eine großflächige Veranstaltung,...

weiter

15.12.2013

Weihnachten 2013-Zwischen Glaube und Vertrauen

In der dunkelsten Zeit des Jahres liegt diese Heilige Nacht des Lichtes. Eine Nacht, in der wir selbst in den größten Städten für einige Stunden spüren können, dass die Hektik etwas weniger wird, dass ein Großteil der Menschen noch immer der Tradition folgt sich dem...

weiter

16.11.2013

Volks und Völkertrauertag

Kein offizieller Feiertag, keine befohlene Trauer, ein Tag der Stille sollte es sein. Das war die Absicht des 1919 gegründeten, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Ein Jahr nach dem Ende des ersten Weltkriegs, auf den Vorschlag des bayrischen Landesverbandes zum ...

weiter

1 | 2 | 3 | 4 | weiter >>