Startseite | Neue Deutsche Monarchie e.V. | aktuelle Veranstaltungen | Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungsarchiv

1 | 2 | 3 | 4 | weiter >>

Gedenken S.M. Kaiser Wilhelm I.

Gedenken S.M. Kaiser Wilhelm I.

Datum: 09.03.2015 | Uhrzeit: 10:30 Uhr

Mausoleum
Schloß Charlottenburg
Spandauer Damm 29, Berlin

Seit 1889 ist es ungebrochene Tradition, dem Reichseiniger S.M. Kaiser Wilhelm I. an dessen Todestag zu gedenkem.

Veranstaltungshinweis: Sonderausstellung

Veranstaltungshinweis: Sonderausstellung

Türcken, Mohren und Tataren. Muslime in Brandenburg-Preußen

Datum: 23.03.2014 | Uhrzeit: 10:00 Uhr

Brandenburg-Preußen Museum
Stiftung Ehrhardt Bödecker
Eichenallee 7a
16818 Wustrau



Zitat: Aus der Internetseite des Museums


Neugier, Angst, Unkenntnis, Fremdheit, Begeisterung, Toleranz ... die Facetten der Geschichte von Muslimen in Brandenburg-Preußen sind vielfältig und bis heute zu großen Teilen unbekannt. Dabei reichen die ersten Kontakte zwischen Brandenburg-Preußen und dem islamischen Orient zurück bis in das Spätmittelalter und beruhten nicht nur auf kriegerischen  Auseinandersetzungen. Auch wenn die ersten Muslime, welche nach Brandenburg-Preußen kamen und hier ihre neue Lebenswelt fanden, Kriegsgefangene waren und häufig getauft wurden, so entwickelte sich eine interessante und größtenteils noch unbekannte Kontaktgeschichte zwischen Menschen. Aus Feinden und Fremden wurden preußische Staatsbürger.

Die Sonderausstellung „Türcken, Mohren und Tartaren. Muslime in Brandenburg-Preußen“ präsentiert zeitgleich eine einzigartige Sammlung von in Deutschland gedruckten Koranen aus dem 16. bis 20. Jahrhundert, darunter der erste 1701 in Berlin gedruckte Koran.

125. Gedenken an Se. Maj. Kaiser Wilhelm I.

125. Gedenken an Se. Maj. Kaiser Wilhelm I.

Datum: 09.03.2014 | Uhrzeit: 10:30 Uhr

Mausoleum Schloß Charlottenburg :: Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin

Grüß Gott :: Pax vobiscum

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,liebe Freunde,

seit 1889 ist es ungebrochene Tradition, dem Reichseiniger Kaiser Wilhelm I. an dessen Todestag zu gedenken.  Daher möchten wir, Sie, Ihre Freunde und Bekannten recht herzlich zu einer Andacht im Mausoleum des Schlosses Charlottenburg zu Berlin einzuladen.
Die Feier wird am Sonntag, dem 9. März 2014 um 11.00 Uhr von Pfarrer Dr. Thomas Buske gestaltet werden.
Der Teilnehmerkreis trifft sich wie in den Vorjahren um 10.30 Uhr vor dem Mausoleum. Im Anschluß besteht Gelegenheit, im Brauhaus Lemke, ehemals Luisen-Bräu, in der Nähe des Schlosses Charlottenburg, im Kreise Gleichgesinnter Gedanken auszutauschen.
Über Ihre Teilnahme an beiden Treffen würden wir uns sehr freuen.

Es laden ein:
Tradition und Leben e.V., 
Leserkreis der Zeitschrift Erbe und Auftrag,
Preußeninstitut e. V., Zollernkreis,
Neue Deutsche Monarchie e. V.,
Preußisches Colleg Berlin e. V.,
Preußische Gesellschaft Berlin-Brandenburg,
Domgemeinde, Dombauverein, Domkirchenkollegium Berlin,
Bismarckturmverein Rathenow und
Gesellschaft Historisches Berlin

Mit freundlichen Grüßen

Ein Seminar zur Geschichte Preußens

Ein Seminar zur Geschichte Preußens

Die Vielfalt Preußens erleben

Datum: 22.11.2013 | Uhrzeit: 16:00 Uhr

Ostsee-Akademie :: Pommern-Zentrum :: Lübeck :: Europaweg 3

Tel.: 04502/803203

Grüß Gott :: Pax vobiscum

Ein 3-Tages Seminar von Freitag bis Sonntag :: einzelne Veranstaltungen können besucht werden!

Von Friedrich Wilhelm I. über die Herrscherinnen in Brandburg Preußen.

Von Preußens Grundlagen über Musik und Kunst.

Von Orient trifft Okzident..

1903 – vor genau 110 Jahren – unterzeichneten der deutsche Kaiser Wilhelm II. und der Sultan des Osmanischen Reiches, Abdülhamid II., den Vertrag für den Baubeginn der inzwischen legendären Bagdadbahn. 1913 sollte das Schienennetz – sehr zum Ärger der Großmächte England, Frankreich und Russland - fertiggestellt sein und würde – wenn man den ehrgeizigen Zeitplan hätte einhalten können – in diesem Jahr sein „100 - Jahre - Bagdadbahn - Jubiläum“ feiern können.
Das Datum zum Baubeginn der Bagdadbahn nehmen Prof. Dr. Ulrich Matthée und Martina Doehring zum Anlass, die Geschichte der Eisenbahn, deren Planung so viel Wirbel in der Welt verursacht hat, in einem Kurzseminar aufleben zu lassen.

Gestaltung: Prof. Dr. Dr. Ulrich Matthée / Martina Doehring

(Quelle Ostsee Akademie)


Feierstunde am Volkstrauertag

Feierstunde am Volkstrauertag

Datum: 17.11.2013 | Uhrzeit: 11:00 Uhr

Garnisonsfriedhof, Columbiadamm (Nähe Flughafen Tempelhof)

Grüß Gott 

Der Ring deutscher Soldatenverbände e.V. lädt zum 65. Male alle Traditionsverbände, Kameradschaften, befreundeten Vereine, interessierten Bürger und ausländischen Vertreter ein zur:
Feierstunde am Volkstrauertag

Herzlich Willkommen


1 | 2 | 3 | 4 | weiter >>