Startseite | Presselinks

Pressearchiv

Aktuelles und Zeitloses aus der Druckerpresse

<< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | weiter >>

Linke will keine Entschädigung für Erben des letzten Kaisers

Die Erben von Kaiser Wilhelm II. haben eine Entschädigung für die Enteignungen während der sowjetischen Besatzungszeit gefordert. Brandenburgs Finanzminister will nun eine erneute Prüfung.

Von Gudrun Mallwitz
Berliner Morgenpost

Eine Chinesin verliebt sich in die Burg

Burg Hohenzollern. Den Film Global Player hat sie noch nicht gesehen, die chinesische Starfotografin Xiaowei Ju. Aber sie hat schon davon gehört. Zur Zeit macht sie sich buchstäblich ein eigenes Bild von dem historischen Gemäuer. 

Von Erika Rapthel-Kieser Schwarzwaldbote

Jeder hat sich verrechnet

Britannien hätte sich aus dem Ersten Weltkrieg heraushalten sollen, meint der britische Historiker Niall Ferguson. Mit einem deutschen Sieg hätte es leben können. Die These sorgt im Gedenkjahr für Furore.

...

Landtag feierlich eröffnet

Der letzte Stein wurde schon vor einer ganzen Weile gelegt, nun ist auch der letzte Festakt zur Eröffnung des neuen Landtages in Potsdam geschafft. Bundestagspräsident Norbert Lammert lobte das Stadtschloss als historische Errungenschaft. Vor allem den beiden Großspendern Günther Jauch und Hasso Plattner wurde viel...

Alleinschuld des Deutschen Reiches zweifelhaft

Deutschland trägt die Alleinschuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Das war ein Kernpunkt im Versailler Vertrag. Doch Historiker sehen die Kriegsschuldfrage heute anders. N24 dkl, DPA

Tausende auf der Zollerburg

Burg Hohenzollern. Strahlende Gesichter auf dem Zoller: Die beiden Weihnachtsmarkt-Wochenenden haben Tausende von Besuchern angelockt. Die Burgverwaltung ist mit dem Ergebnis zufrieden. Das weihnachtliche Flair hat nach Angaben der Verwaltung Besucherströme auf die Burg gezogen. Bereits zur Eröffnung des Königlichen...

Vorweihnachtliches Genießen, Erleben und Entdecken

Der "Königliche Weihnachtsmarkt" lockt an den beiden ersten Adventswochenenden auf die Burg Hohenzollern. Übrigens: Die "Sendung mit der Maus" lüftet morgen im Fernsehen ein Burg-Geheimnis. SWP | 30.11.2013

Kaiser -Urenkel besucht Werksatt für das Berliner Schloss

In einer riesigen Werkstatt in Berlin-Spandau werden alle Bildhauer-Arbeiten für die historischen Fassaden koordiniert. Georg Friedrich Ferdinand Prinz von Preußen besuchte sie. Von Franziska Birnbach

Kaiser Wilhelm wackelt

 Porta Westfalica - Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal kennt eigentlich jeder. Seit über 100 Jahren steht es weithin sichtbar an der Porta Westfalica. Doch: Der Kaiser wackelt. Die Standfestigkeit des Monuments ist bedroht. Die Sanierung kostet 2,8 Millionen Euro, die die Mitglieder der LWL-Familie ...

Popularität, die gewählte Präsidenten nie hätten

Königinnen und Könige verfügen über ein Geheimnis, das die Demokratie nur selten bieten kann. Sie stehen für die Emotion, die Verkörperung des Großen und Ganzen, die Stellung über den Parteien. Von Michael Stümer 

Luisenfest auf dem Luisenplatz in Potsdam

Wo könnte sich ein Verein mit dem programmatischen Namen Neue Deutsche Monarchie e.V. wohl präsentieren, ohne auf Passanten direkt umstürzlerisch zu wirken? Antwort: Beim Luisenfest, dessen Besucher am vergangenen Wochenende in royaler Schwelgerei der preußischen "Königin der Herzen" huldigten. Von Ricarda Nowak :: MAZ

<< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | weiter >>